Innovative Lösungen für Industrieanlagen

Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Produktion durch innovatives Anlagenmanagement

Im Laufe ihres Wachstums müssen Unternehmen möglicherweise ihr Anlagenportfolio erweitern, damit sie neue Märkte erschließen können und zusätzliche Produktionskapazitäten erreichen. Mit der zunehmenden Anzahl von Anlagen wächst die Komplexität in Bezug auf Sichtbarkeit, Kostenkontrolle und Risikomanagement. Daher sind neue Managementkonzepte und möglicherweise neue Lösungen erforderlich.

 
Das von Veolia entworfene und entwickelte VIA-Programm ist eine wichtige Initiative zur Unterstützung des grünen Wachstums in der Welt durch Förderung der Entwicklung von ...

Outsourcing-Projekte können den Wert steigern, welche Unternehmen aus ihrem Vermögen ziehen, und gleichzeitig den Komfort und die Produktivität der Inhaber durch verbesserte Dienstleistungen unterstützen. Veolia Industries Global Solutions hat die Herausforderungen durch die großen Unternehmen bewältigt und möchte nun durch Aktivitäten außerhalb ihres Kerngeschäfts den Übergang zu einem repräsentativen Modell initiieren oder fortsetzen. Unsere Erfahrung in der Verbesserung der Effizienz der Mittel sowie der Zugang zu einem weltweiten Experten-Netzwerk eröffnen Analyse- und Innovationsmöglichkeiten, die zur Wertschöpfung für Dienstleistungen notwendig sind. Veolia Industries Global Solutions ist im integrierten Multi-Site-und Multi-Service-Management von Anlagen und Betriebsstoffen ein Partner, dessen Know-how alle Herausforderungen betrieblicher, geografischer oder umwelttechnischer Natur für die Kunden abdeckt.
Die Integration unserer Erfahrungen in bewährten Lösungen ist der Schlüssel zu unserem Erfolg und unser Streben nach kontinuierlicher Verbesserung gibt uns die Möglichkeit, innovative Lösungen anzubieten.

Veolia entwickelt innovative Technologien, entwirft alternative Ansätze und schafft wirksame Möglichkeiten für die Nutzung von Ressourcen, um das Wachstum und die Wertschöpfung auf nachhaltige und umweltschonende Art und Weise zu fördern.

Durch unsere Erfahrungen in allen Bereichen, Branchen und Ländern sowie unsere internen Experten und Spezialisten können wir maßgeschneiderte Lösungen entwickeln, die sowohl den speziellen Bedürfnissen jedes Standorts als auch den Anforderungen der Firmenleitung gerecht werden.
Für jeden Kunden und jeden Standort nutzen wir die besten Methoden und mobilisieren unsere weltweiten Expertenteams und Anlaufstellen:
 

Typische Innovationsbereiche

Betrieb
  • Überprüfung von Anlagen und Dienstleistungen, Diagnose und Verbesserungsvorschläge,
  • Wahl einer Wartungsstrategie, Durchführung und Reporting der Key Performance Indicators (KPI),
  • Toolbox „Integriertes Qualitätsmanagementsystem”,
  • Datenmanagement, Supervision-/Hypervision-Systeme.
Lösungen und vertragliche Regelung
  • Zuweisung von Ressourcen und Mitarbeitern,
  • Managementmodelle,
  • Verwaltungsmodelle.
Finanzplanung
  • Bessere Prognose und Sichtbarkeit der Kosten und Risiken im Zusammenhang mit den Anlagen.
Investitionsprojekte
  • Unterstützung bei der Wahl von Technologien, Design und Ausstattung.
Integration mehrerer Lösungen – Einheitliche Dienstleistung

Der wahre Wert einer Zusammenarbeit mit Veolia hängt von der Zuverlässigkeit und dem Umfang unserer Erfahrungen und unserer Fähigkeit ab, alle Elemente zu verbinden, die für die Schaffung einer integrierten Lösung für unsere Kunden notwendig sind.
Wir haben Tools, Prozesse und Fähigkeiten entwickelt und getestet, die von unseren Teams umgesetzt werden. Durch diese Erfahrung können wir den Erwartungen unserer Kunden gerecht werden und innerhalb kurzer Zeit erfolgreich eine operative Lösung umsetzen, ohne dass sich dies auf die Geschäftstätigkeit auswirkt.

Die Schlüssel zum Erfolg

Der Erfolg eines Outsourcing-Projekts beruht in erster Linie auf der Beziehung mit dem richtigen Partner und der Fähigkeit, Kompetenz und Verpflichtung dieses Partners, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.
Veolia kann den Erfolg von komplexen Multi-Site- und Multi-Service-Lösungen für die Auslagerung des Anlagenmanagements nachweisen.