Investitionprojekte

Image DBO - EN

Veolia, Partner für Konstruktion, Finanzierung und Betrieb von Infrastrukturen

Veolia hat für seine Kunden eine komplette Palette im Bereich von integrierten Entwicklungs-, Konstruktions-, Betriebs- und Finanzierungsmodellen für Engineering-Projekte im Zusammenhang mit Wasser-, Energie- und Abfallmanagement entwickelt.

 

Oft erhält die Investition in Infrastrukturen und Betriebsstoffe erst dann Priorität, wenn möglicherweise die Produktion beeinträchtigt wird. Eine weniger optimale Investitionsplanung, eine überstürzte Beschaffung und vermeidbare Risiken für das Projekt können die Folge sein. Veolia engagiert sich an der Seite seiner Kunden im Management von Investitionsprojekten für Infrastrukturen und Betriebsstoffe und setzt dafür all seine Kompetenz in Engineering, Finanzierung und Betrieb ein. Während des Baus eines neuen Industriestandorts unterstützen wir unsere Kunden auch bei der Einrichtung von Zentralen für mehrere Betriebsstoffe.
 
Bei jedem neuen Projekt gibt es 2 Lösungen:
 
1. Der Kunde investiert
Als Alternative zu einem vom Kunden finanzierten Engineering- und Liefervertrag für Ausrüstung und Konstruktion (EPC), bietet Veolia auch Verträge für Entwicklung-Konstruktion-Betrieb (DBO) an. DBO-Verträge mindern die operativen Risiken und garantieren einen höheren Wert für den Kunden und erleichtern so die Durchführung des Projektes.
 
Bei einem DBO-Vertrag wird das gesamte Projekt von Veolia durchgeführt und die Fähigkeiten unseres Engineering-Teams und die Erfahrung unseres Betriebs-Teams werden genutzt mit dem Ziel, die Verantwortung, Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit während des gesamten Projekts sicherzustellen; und all dies mit vereinfachten und kundenorientierten Leistungszielen wie Kapazität und Abwasserqualität
 
 
2. Der Kunde investiert nicht
d.h. die Finanzierung des Projekts wird von Aktionärspartnern garantiert (möglicherweise mit Beteiligung des Kunden und von Veolia). Es wird eine Ad-Hoc-Gesellschaft speziell für das Infrastrukturprojekt gegründet. Veolia führt die Arbeiten durch, sorgt für den Betrieb und die Wartung der Anlage und garantiert die Leistung.
 
d.h. Veolia finanziert entweder das gesamte Projekt (DBOOM oder BOT) und der Kunde erhält die Dienstleistung auf einer festen Basis ab Betriebsbeginn oder auf der Basis einer vorab geleisteten, festen Zahlung der variablen Kosten je nach Nutzung.